Spinatlasangne
Linie


    Zutaten für sechs Personen:

    Lasangneblätter von BARILLA (Achtung, Schleichwerbung, aber besser sind die von BUITONI)

    Für die Füllung
    1 Zweibel
    2 Knoblauchzehen
    20 g Butter
    1 kg Blattspinat

    Für die Soße
    300 ml Vollmilch
    200 g Kräuterfrischkäse (Doppelrahmstufe)
    4 EL Haferflocken
    Salz, Pfeffer, Muskat
    150 g geriebenen Emmentaler

 
Für die Füllung Zwiebeln und Knoblauch schälen, hacken, in heißer Butter andünsten. Spinat zugeben und kurz ankochen, in einem Sieb abtropfen lassen.
Für die Soße Milch erhitzen, Frischkäse und Haferflocken einrühren. Kräftig mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Eine feuerfeste Auflaufform mit Soße ausgießen, abwechsend Teigplatten und Spinatmischung hineinschichten. Jede Spinatschicht nochmals mit Salz und Pfeffer würzen. Restliche Soße über die Lasangne geben, mit Emmentaler bestreuen. Im vorgeheizten Ofen bei 200° etwa 45 Minuten backen.



Linie
zurück vorwärts Anfang Mail © 1999 by Ch. Thon & C. Gruber
eMail mail@clemens-gruber.de
> 16. Juli 1999 <