Schupfnudeln
Linie


    Zutaten für vier Personen:

    500 g gekochte Pellkartoffeln
    80-100 g Mehl
    1 TL Salz
    1 Ei

 
Die Kartoffeln schälen und durch eine Presse drücken oder zerstampfen. Mehl und Salz dazugeben und alles zu Bröseln verarbeiten. Mit dem Ei kurz zu einem Teig verkneten. Die Hände dabei bemehlen. Den Teig zu ca. 6 cm langen Rollen formen, die an den Enden spitz zulaufen. In heißem Fett goldgelb ausbacken.

Tips: Auch hier gibt es Extrawürste! Die Süßen bekommen zu den Schupfnudeln Apfelmus, die anderen Sauerkraut.
Die Schupfnudeln passen aber auch als Beilage zu anderen Gerichten, v.a. zu totem Tier, aber auch zu Gemüse.
Notfalls gibt es sie übrigens auch fertig im Kühlregal!


Linie
zurück vorwärts Anfang Mail © 1999 by Ch. Thon & C. Gruber
eMail mail@clemens-gruber.de
> 16. Juli 1999 <