Lauchtorte
Linie


    Zutaten für vier Personen:

    Für den Teig
    120 g Butter
    1 Ei
    ¼ TL Salz
    250 g Mehl
    2-3 EL Wasser

    Für den Belag
    750 g junger Lauch
    1 Zwiebel
    1 Knoblauchzehe
    100 g durchwachsener Speck (wenn es nicht p.c. sein muß) oder etwas Butter Salz, Pfeffer, Muskat
    1 Prise Cayennepfeffer
    4 Eier
    1/8 l Milch
    50 g Crème fraîche
    100 g geriebener Käse

 
Das Mehl auf die Arbeitsfläche sieben und Salz zufügen. Butter in Flöckchen dazugeben und alles zu Streuseln verarbeiten. Diese zu einer Mulde formen und Wasser und Ei hineingeben. Alles zu einem glatten Teig verkneten, zur Kugel formen, in eine abgedeckte Schüssel geben und ½ Stunde in den Kühlschrank stellen.
Den Lauch waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebel in Ringe schneiden und den Knoblauch klein würfeln. Den Speck in Streifen schneiden, in der Pfanne auslassen und Zwiebeln und Knoblauch dazugeben bzw. in Butter anbraten. Alles mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen.
Die Eier mit Milch, Crème fraîche, Käse und Muskat verquirlen und mit Lauch und Zwiebeln mischen. Den Teig ausrollen und eine Springform damit so auslegen, daß auch der Rand ca. 3 cm hoch bedeckt ist. Den Teig mit der Gabel mehrmals einstechen. Die Lauchmasse daraufgeben und alles im unteren Drittel des Backofens bei 150-170° ca. 65-75 Minuten backen.



Linie
zurück vorwärts Anfang Mail © 1999 by Ch. Thon & C. Gruber
eMail mail@clemens-gruber.de
> 16. Juli 1999 <